Hier finden Sie uns:

Freiwillige Feuerwehr Vielbrunn

Limesstraße

64720 Michelstadt

 

Tel.:06066 9698672

Letzter Einsatz:

 

20.06. Verkehrsunfall Kreuzung L3349/L3318

Nächster Termin:

 

22.09. Herbstwanderung

12.10. Feuerlöscherprüfung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

Feuerlöscherüberprüfung

Zur Überprüfung eines Feuerlöschers gibt es in Deutschland die DIN EN 3 sowie die vom Hersteller erlassenen Prüf- und Füllvorschriften. Seit Januar 2008 ist es in Deutschland für Betreiber von Feuerlöschern Pflicht, diese gemäß der Betriebssicherheitsverordnung von einer nach TRBS 1203/2 ausgebildeten befähigten Person überprüfen zu lassen.

Nach diesen Normen muss ein Feuerlöscher in der Regel vor Ablauf von zwei Jahren auf seine Funktion überprüft werden (Sonderregelungen sind zu beachten). Die Überprüfung dient vor allem:

  1. der ordnungsgemäßen Funktion des Feuerlöschers
  2. der Sicherheit des Benutzers eines Feuerlöschers (es wird mit hohen Drücken gearbeitet)

Bei ordnungsgemäßer Überprüfung erhält der Feuerlöscher einen Instandhaltungsnachweis mit Prüfplaketten.

Eine Feuerlöscher-Pflicht besteht für private Haushalte nicht. Trotzdem sind sie eine sinnvolle Ergänzung zu Rauchmeldern. Auch private Feuerlöscher sollen alle zwei Jahre auf Ihre Funktion geprüft werden.

Ausgelöste Feuerlöscher sind umgehend entsprechenden Fachbetrieben zur Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft zu übergeben!

Die Freiwillige Feuerwehr Vielbrunn bietet regelmäßig, alle 2 Jahre, einen Termin zur Feuerlöscherüberprüfung an. Den Termin geben wir rechtzeitig auf der Startseite unseres Internetauftritts und über Facebook bekannt. Des Weiteren werden Flugzettel an alle Haushalte in Viebrunn verteilt.

Die Berechung der Kosten erfolgt nach Aufwand.

Text: wikipedia (Feuerlöscher) Bild: pixabay